Tag Archives: Klassiker
Kritik: DIE TÖDLICHEN ZWEI – No.1 aus FilmArts SHAW BROTHERS-COLLECTION

Im Verlauf mörderischer Intrigen ist Prinz Kang, ein Mitglied der Sung Dynastie, in die brutalen Hände des rücksichtslosen Prinzen Chin…

Kritik: JEN KO – IN SEINEN FÄUSTEN BRENNT DIE RACHE

Jen Ko, ein junger Kadett der Militärschule, hat soeben seine Ausbildung beendet und erhält sofort einen Sonderauftrag im Namen der…

Kritik: BLACK SHAMPOO

Soul-Legende ISAAC HAYES besang 1971 RICHARD ROUNDTREE als Privatdetektiv SHAFT im gleichnamigen Blaxpoitation-Klassiker als Sexmaschine – doch gegen Hairstylist Mr….

Veranstaltungs-Hinweis: SUSPIRIA am 06.12.2014 in der Dortmunder Schauburg

Das wird ein Freudenfest für die Fans des italienischen Genrefilms, denn der Italo Cinema Filmclub präsentiert in seiner nunmehr vierten…

Kritik: TENEBRE

TENEBRE von DARIO ARGENTO: Die Kritik beruht auf der ungeschnittenen DVD-Fassung vom Label XT! Mit „Tenebrae“ aus dem Jahr 1982…

Kritik: DER FLUCH VON SINIESTRO

DER FLUCH VON SINIESTRO:Spanien im 18. Jahrhundert. Ein Bettler (RICHARD WORDSWORTH) sucht den Marqués Siniestro (ANTHONY DAWSON, BEI ANRUF: MORD)…

Kritik: SIEBEN TOTE IN DEN AUGEN DER KATZE

Ein unheilvolles Schloss mit finsteren Geheimgängen, unheimlichen Katakomben und einem düsteren Geheimnis, mysteriöse Todesfälle, ein kaltblütiger Meuchelmörder, ein Mann im…

Kritik: INVASION VOM MARS

Astronomie und Science Fiction sind die großen Hobbys des kleinen David. Deshalb glauben ihm seine Eltern auch nicht die Geschichte…

Kritik: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (FilmArt Giallo Edition 003)

Mit DAS GRAUEN KOMMT NACHTS setzt FilmArt in ihrer hauseigenen Giallo Edition neue Maßstäbe und stellt mit diesem Titel eindrucksvoll…

Kritik: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (FilmArt Giallo Edition 002)

Im Rahmen der Giallo Edition von FilmArt präsentiert uns das Label mit der Nr. 002, wie üblich passend und stilsicher im gelben…

Next Page