Tag Archives: BR
Kritik: DIE TÖDLICHEN ZWEI – No.1 aus FilmArts SHAW BROTHERS-COLLECTION

Im Verlauf mörderischer Intrigen ist Prinz Kang, ein Mitglied der Sung Dynastie, in die brutalen Hände des rücksichtslosen Prinzen Chin…

Kritik/Veranstaltungs-Hinweis: DER ITALO-CINEMA FILMCLUB präsentiert: DER TEUFEL FÜHRT REGIE

Das italienische Genrekino der 60er, 70er und 80er Jahre erfreut sich einer großen Fangemeinde, die Regisseuren wie MARIO BAVA, LUCIO…

Kritik: KRISTY – Der erste Film, bei dem TITTEN, TRASH & TERROR als Referenz auf dem Cover genannt wurde!

Sie jagen Dich…sie treiben Dich in die Enge…Sie töten Dich…bestialisch…kaltblütig…Sie stellen Deinen Todeskampf ins Internet… „KRISTY – Schlachtet die Unschuldigen!“…

Kritik: DISCOPATH

DISCOPATH – seit 31.10. über das Label MAD DIMENSION in der ungekürzten Fassung als DVD und BR erhältlich! DISCOPATH –…

Kritik: THE RAID 2
0000

Nachdem Rama die Razzia auf ein mit Gangstern gefülltes Hochhaus überlebt hat (siehe THE RAID), wartet gleich die nächste Herausforderung…

Kritik: BLOODBATH

„Der Arm hat meinen Finger gefressen!“ BLOODBATH von MAD DIMENSION – seit 26.09. auf DVD und BR in der ungekürzten…

Kritik: THE RAID

Als neues Mitglied eines verdeckt operierenden Sondereinsatzkommandos soll Rama einen brutalen Drogenbaron in dessen heruntergekommenen fünfzehnstöckigen Apartmentblock stellen und dingfest…

Kritik: INBRED – UNCUT

Zusammen mit vier besonders problembehafteten Jugendlichen fahren die beiden Sozialarbeiter Jeff und Kate aufs Land, wo die Teenager im Dorf…

Kritik: STEREO

Wenn zwei der beliebtesten schauspielerischen Schwergewichte des deutschen Genrefilms erstmals gemeinsam vor der Kamera stehen, dann ist das Gipfeltreffen von…

Kritik: 3 DAYS TO KILL

3 DAYS TO KILL: LUC BESSON (LEON, DER PROFI, TRANSPORTER, GHETTO GHANGZ, BRICK MANSIONS), der französische Autor, Produzent und Regisseur,…

Next Page