Category Archives: Der deutsche Genrefilm
Kritik: ILLUSION

ILLUSION von ROLAND REBER (2013): Acht Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen in einer Bar aufeinander: Da ist die…

Kritik: 24/7 – THE PASSION OF LIFE

24/7 – Die Abkürzung steht im Bereich BDSM für eine besondere Art des Zusammenlebens, der sozialen und sexuellen Beziehung und…

Kritik: ZEIT DER KANNIBALEN

Öllers (TATORT-Ermittler Devid Striesow) und Niederländer (Sebastian Blomberg, bekannt aus „Anatomie 2“) sind zwei abgebrühte, skrupellose Unternehmensberater, die durch die…

Kritik: HIRNGESPINSTER

Schizophrenie ist eine schwere psychische Erkrankung. Sie ist durch Störungen des Denkens, der Wahrnehmung und der Affektivität gekennzeichnet. Auch Depression…

Kritik: GEFÄLLT MIR

Der deutsche Genrefilm hat es hierzulande nicht einfach. Während wir zu Hunderttausenden in die Kinos strömen und uns von Komödien berieseln…

Kritik: LA PETITE MORT 2 – NASTY TAPES

Seit Anfang Oktober mit umfangreichem Bonusmaterial (inkl. Soundtrack-CD) und Kotztüte in drei verschiedenen Mediabook-Varianten über Illusions erhältlich – KOMPLETT UNCUT!…

Kritik: RAMMBOCK – Deutscher Beitrag zum Zombiefilm

Ein schreckliches Virus vermehrt sich im Norden Europas in rasantem Tempo – die Erkrankten werden zu rasenden, wütenden Bestien. Chaotische…

Previous Page